APHRODITE IOI

Portrait Friedrich Geiger

Aphrodite IOI Blog
Präsident

Name:
Friedrich Geiger

Jahrgang:
1943

Familie:
verheiratet

Beruf:
Rentner

Firma / Branche:
zuletzt Siemens VDO

Boot:
Aphrodite IOI, GER 434 EMMA, seit Ende 2007

Segelclub:
Yacht – Club Meersburg (YCM), Segel – Kameradschaft Meersburg (SKM)

Heimathafen:
Meersburg

Mitgliedschaft:
Seit 2008, Vorsitzender seit 2013

Segelkarriere:
seit ungefähr 1973, 30er Schärenkreuzer, Sprinta Sport, im Urlaub gelegentlich Laser, lange Zeit Vorschoter auf 30er Schärenkreuzer, Regatten und Touren mit der eigenen Sprinta Sport, Genfersee, Gardasee, bayrische Seen usw. Seit Saison 2008 APHRODITE IOI


Sonnhalde 30
D - 88709 Meersburg
Tel. 0049 (0)7532-6507
Mobil: 0049 (0)172-7139324
friedrich.geiger@t-online.de

Friedrich GeigerGeboren wurde ich in Tübingen, dort verbrachte ich auch meine Kindheit und Jugend. Beruflich war ich nach der Bundeswehr rund 40 Jahre in Villingen im Schwarzwald tätig. Also doch recht weit weg von größeren Gewässern. Zum Segeln kam ich über Freunde, die ich aber eigenartigerweise bei Bergtouren näher kennenlernte. Das Segeln hat dann doch langsam aber sicher als Freizeitsport die Oberhand gewonnen. Da war ich dann aber doch schon etwa 30 Jahre alt, also ein Spätstarter. Das seglerische Handwerk lernte ich auf einem 30er Schärenkreuzer als Mittschiffs- und Vorschiffsmann.

Ab 1979 segelten wir mit unserer Sprinta – Sport mehrere Jahre Klassenregatten, nachdem dies aber am Bodensee, mangels Beteiligung, nicht mehr möglich war noch einige Jahre IOR bzw. IMS – Regatten. Die lästige Rechnerei mit dem Rating erzeugte nicht die Motivation, um an diesen Regatten teilzunehmen , sodass wir unsere Segelaktivitäten mehr auf das Tourensegeln verlagerten.

Nach fast 30 Jahren Sprinta – Sport schauten wir uns immer wieder mal nach Alternativen um. Ein für den Bodensee geeignetes Segelboot sollte es schon sein, bei Leichtwind schnell, aber auch bei Starkwind zu zweit gut beherrschbar. Schon immer gefiel uns die Aphrodite IOI, wir wollten sie auch schon immer mal probesegeln, das klappte aber nie. Im Herbst 2007 gab es mehrere IOIen auf dem Gebrauchtbootmarkt, unsere jetzige EMMA war auch dabei. Also kauften wir sie, ohne sie jemals probegesegelt zu haben, bereut haben wir es nicht.

Mit meiner Frau Annemarie segle ich sehr ausführlich kleine und große Touren an unserem schönen Bodensee. Gelegentlich nehme ich an Regatten teil.

Im Winter, wenn die EMMA wohlversorgt im Winterlage steht, gehen wir noch sehr gerne zum Skifahren, in die vor unserer Haustür liegenden Alpen.

0 Kommentare | Kommentar schreiben

Kategorien: Klassenvereinigung
Keywords: Portrait, Friedrich, Geiger
gepostet: 15.05.2013